Zum Thema

Kontakt

Stelle derzeit nicht besetzt

Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte

Tel.: +49 751 7602-0
Fax: +49 751 760220
Öffnungszeiten
Allgemeine Sprechzeit
Mo geschlossen
Di 08:00 - 12:00 Uhr
Mi 14:30 - 18:30 Uhr
Do 15:00 - 19:00 Uhr im Jugendhaus
Fr 08:00 - 12:00 Rathaus und 15:00 - 19:00 Uhr im Jugendhaus
Aufgaben

Kinder-, Jugend- und Familienbeauftragte

Beauftragte für Senioren und
Bürgerschaftliches Engagement
Sabine Jehle
 
Sprechzeiten im Rathaus
Mo-Do 08:00 - 12:00 Uhr
Mi        16:30 - 18:30 Uhr
 
Rathaus
Scherzachstr. 2
88287 Grünkraut
Tel. 0751 760245
Fax 0751 760220
E-Mail sabine.jehle@gruenkraut.de
 
Sprechzeiten im Haus der Mitte
Di+Do 13:00 -15:00 Uhr
und nach Vereinbarung
 
Tel. 0751 9587561
Fax 0751 9587563

Anschrift:
BürgerKontaktBüro
im Haus der Mitte
Weidenstr. 2; 88287 Grünkraut

Gemeinsam für Menschen mit Demenz in Grünkraut

Demenz - immer mehr Menschen leben mit dieser Diagnose. Trotz dieser Diagnose bleiben sie Freundin, Nachbar, Vereinsmitglied, Kundin.

Eine Demenz-Diagnose verändert den Alltag und die Lebensplanung für Betroffene und die An- und Zugehörigen.

Manchmal muß man mehr wissen, um besser zu verstehen!
Überall in Baden-Württemberg leben Menschen, die auf ganz unterschiedliche Art mit dem Thema Demenz in Berührung kommen. Weil sie direkt betroffen sind oder jemand kennen, der es ist. Oder weil sie in ihrem beruflichen Alltag Menschen mit Demenz begegnen.

Deshalb ist es wichtig, mehr über Demenz zu erfahren. Schon kleine Dinge können viel bewirken. Mit Verständnis, Gedud und kleinen Gesten können alle etwas dafür tun, dass Menschen mit Demenz trotz ihrer Erkrankung dazugehören – in der Nachbarschaft, im Freundeskreis, im Verein.

Das Netzwerk Demenz bietet gemeinsam mit der Senioren- und Ehrenamtsbeauftragten der Gemeinde Grünkraut, eine kostenfreie Veranstaltungsreihe für Angehörige und ehrenamtliche Dienste von Menschen mit Demenz in Grünkraut an.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die Versorgung und die Lebensumstände für Menschen mit Demenz zu verbessern, Fragen zu klären, Angehörige und Betreuende zu stärken und so ein würdevolles Zusammenleben zu ermöglichen.

Das Fortbildungs - Netzwerk Demenz im ZfP Südwürttemberg ist ein Angebot des Landratsamt Ravensburg. Die Teilnahme ist nur mit Anmeldung und Platzreservierung möglich. Es können auch nur einzelne Module gebucht werden.